Lieferkettengesetze im Rahmen von Compliance

21.092021 | 10:00 – 11:30 Uhr

Datum

21.09.2021
Von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort

ONLINE

Mit Erden Yücel von FYNE Consulting GmbH sprechen wir über

Lieferkettengesetze im Rahmen von Compliance.

Denn die Bedeutung von Compliance steigt! Die Gründe dafür liegen nicht nur bei den jüngst bekanntgewordenen (Wirtschafts-) Skandalen, sondern auch bei den Anforderungen von Geschäftspartnern, Kunden, Kapitalgebern und der breiten Öffentlichkeit. Aufgrund des kommenden Verbandssanktionsgesetzes stehen nicht nur Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer stärker vor dem Risiko, sich bei Regelverstößen persönlich verantworten zu müssen. Auch leitende Angestellte müssen sich mit diesem persönlichen Haftungsrisiko auseinandersetzen. “If you think compliance is expensive, try non-compliance!”

Der Aufbau, die Durchführung und auch die Weiterentwicklung von Compliance-Aufgaben werden feste Bestandteile zukünftiger Strukturen und Prozesse von Unternehmen. Die Tatsache, dass Compliance alle Unternehmensprozesse und -bereiche tangiert und stetig an Bedeutung gewinnt, hat zur Folge, dass Compliance-Aufgaben keine einmaligen Projekte sind, sondern ein feststehender Bestandteil einer „gelebten“ Unternehmenskultur sein sollten.

Über diese Themen und Herausforderungen werden wir mit dem Juristen, zertifizierten Compliance Manger, zertifizierten Compliance Auditor & Geschäftsführer der FYNE Consulting GmbH Erden Yücel sprechen.

  • Was bedeutet Compliance?
  • Welche Unternehmen sollten ein Compliance-Management-System aufbauen?
  • Was ist bei dem Aufbau von Compliance-Management-Systemen zu berücksichtigen?
  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich Compliance:
    • Lieferkettengesetz
    • Wettbewerbsregister
    • das gescheiterte Verbandssanktionsgesetz
  • Risiken & Chancen für leitende Angestellte, Geschäftsführung und Vorstandsmitglieder

HIER können Sie sich anmelden.

Das Meeting findet online via Microsoft-Teams statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie 1 Tag im Vorfeld.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Eine Kooperationsveranstaltung mit der
Wirtschaftsvereinigung Steinfurt e.V.
www.wvs-steinfurt.de

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar sind. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmensbroschüren, Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.