Der REFA-Bezirksverband Niederrhein-Ems begrüßte durch seinen Vorsitzenden Herrn Thorsten Szymkowiak am 26.09.2013 sowohl seine Mitglieder als auch die des AIW und des VDI, Regionalgruppe Borken/Coesfeld, einer Betriebsbesichtigung bei der SETEX – Textil GmbH in Hamminkeln-Dingden.
Herr Bernhard Lechtenberg (Geschäftsführer) führte die gut 30 Besucher/-innen in die heutige Situation des Textilunternehmens ein und begann mit der geschichtlichen Entwicklung von SETEX. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1990 von den heutigen Geschäftsführern Konrad Schröer und Markus Enk.

SETEX bietet heute Produkte für die unterschiedlichsten Bereiche:

Molton Meterware, Rund um die Matratze, Objekttextilien, schwer entflammbare Dekogewebe, technische Gewebe, Lohnveredlung

Mit gut 800 Mitarbeiter/-innen in der SETEX-Gruppe werden heute ca. 120 Mio. € Umsatz erwirtschaftet. 

Nach dieser Einführung in Unternehmen, Geschichte und Produkte wurden die Teilnehmer/-innen der Veranstaltung in zwei Gruppen durch die moderne Fertigung geführt. Beeindruckende Impressionen führten die Teilnehmer/-innen anschließend zu einer abschließenden Diskussionsrunde wieder zusammen.