“Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen – ein Zitat von Jonathan Swift (1667 – 1745), das Ulrike Löwe von Löwe & Team als wirkungsvollen Schlusspunkt Ihres Vortrages platzierte. Visionen zu haben, sinnstiftende Ziele zu setzen und im Unternehmen ein Leitbild zu entwickeln, das sind grundlegende Bausteine, wenn es um Mitarbeitermotivation geht. Denken alle in einem Team in die gleiche Richtung, agieren sie effektiv und erfolgreich.

Christoph Wissing von der Döpik Energietechnik GmbH stellte das neue Speichersystem ‚Pacadu‘ vor, das im Gegensatz zu bisherigen Systemen Strom effektiv und wirtschaftlich speichert. Durch eine spezielle Technik wird eine Parallelschaltung der Speicherzellen erreicht. Durch integrierte Regelungstechnik wird die Gesamtleistung des Speichers nun nicht mehr durch die schwächste Zelle bestimmt. Bei Defekt einer Zelle bleibt die Funktionsfähigkeit des Speichers erhalten, was wiederum die Lebensdauer des Gesamtspeichers erhöht.

„Das ist ja fast wie bei Aktenzeichen XY… ungelöst!“ so einer der Teilnehmer, als Benno Blömen von der MAIBACH VuS GmbH mit einigen echten Videos aufzeigte, wie dreist sich Diebe und Aktivisten Zutritt zu Baustellen verschaffen und mitnehmen was nicht niet- und nagelfest ist oder einfach nur zerstören. Sicherheit kostet, aber mit einigen Maßnahmen kann man ein hohes Maß an Sicherheit erzielen z.B. mit einer Videoüberwachung durch mobile Videotürme.

Herzlichen Dank an alle Referenten und bis zum nächsten Lunch im Juli!
Alle Termine finden Sie demnächst hier!

Ihr AIW