Spannende Einblicke bei der Betriebsbesichtigung!

Mehr als 25 Gäste durften am 31. Januar 2019 einen Blick hinter die Kulissen der Produktion bei Gigaset in der Bocholter Frankenstraße werfen.

Seit Kurzem stellt Gigaset hier auch ein Smartphone her: das Einsteigermodell GS185. Derzeit arbeiten am Standort Bocholt mehr als 500 Mitarbeiter, die von der Platinenbestückung bis zum Gehäuse und der Verpackung die Geräte zusammenbauen.

Besonders beeindruckend: die Interaktion zwischen Mensch und Maschine!
In der Fertigungsstraße arbeiten die Mitarbeiter Hand in Hand mit den Robotern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gigaset und unseren Kooperationspartnern aus dem Arbeitskreis Hochschule & Wirtschaft:

➽ REFA Regionalverband Osnabrück-Münsterland
➽ Niederrhein VDI Ingenieurkreis Borken/Bocholt
➽ Westfälische Hochschule Bocholt