Der Hub:Satellit auf dem d.velop campus verankert das starke Netzwerk des Digital Hub münsterLAND aus Unternehmen, Wissenschaft, Institutionen, Verbänden und Startups stärker im Westmünsterland. Neben dem vom Digital Hub und vor Ort tätigen Unternehmen initiierten Events, entfalten die Hub:Satelliten mittelfristig eine Breitenwirkung und werden von verschiedenen Unternehmen als Arbeitsplatz oder Meetup-Space genutzt.

Der d.velop campus Gescher bündelt die innovativen Kräfte der Region an einem zentralen Ort. Im westlichen Münsterland bietet der Campus 33.000 Quadratmetern Fläche mit perfekter Verkehrsanbindung an die A31 den angesiedelten Unternehmen die ideale Plattform zum eigenen, erfolgreichen Wachstum. Ziel ist der Geschäftsauf- und –ausbau auf dem d.velop campus, am Standort in Gescher und in der Region des westlichen Münsterlandes. Durch die Pflege und den Aufbau von Unternehmenskontakten, Kunden und Lieferantenbeziehungen sollen auf dem Campus und in der Region die Vernetzung untereinander gefördert werden. Mit der gezielten Ansiedelung und Förderung innovativer, technologieorientierter Unternehmen sollen diese Raum finden, um ihre wirtschaftlichen und technologischen Stärken gezielt ausbauen zu können.

Im Zuge der Eröffnung des Hub:Satelliten werden gemeinsame Strukturen entwickelt, um etablierte Angebote des Digital Hub münsterLAND auch vor Ort in Gescher anzubieten. Dazu gehören beispielsweise

vergünstigte Coworking-Arbeitsplätze für Startups aus dem Fellowship-Programm des Digital Hub münsterLAND sowie die Möglichkeit Konferenzräume für öffentliche Meetups zu digitalen Fachthemen kostenlos zu nutzen.

Schon im Frühjahr hatte der Digital Hub münsterLAND auf dem Campus Gescher die Konferenz Hub:Kontakt mit Startup-Pitch und über 150 Gästen aus der digitalen Wirtschaft veranstaltet. Im Jahr 2019 sollen neben weiteren Veranstaltungen in Gescher auch neue Hub:Satelliten im restlichen Münsterland entwickelt werden.

Die Eröffnung des Hub:Satelliten wird dann auch gleich mit inhaltlichen Aspekten verbunden. Am anschließenden Workshop-Nachmittag können Teilnehmer in diversen themenspezifischen Workshops und Vorträgen ihre Kenntnisse im Bereich digitaler Anwendungsfelder vertiefen und erweitern. Die Referenten bringen unterschiedliche Praxisbeispiele mit und erläutern Herausforderungen und handfeste Lösungen aus ihren Tätigkeitsfeldern. Die insgesamt neun Workshops bieten ein breites Themenspektrum von Data Science über Datenschutz (DSGVO), Digitalisierungsstrategie bis hin zu Mobilen Apps. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Geschäftsstelle Münster des „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen“ statt.


münsterLAND.digital e.V.
Hafenweg 16
48155 Münster
+49 251 53556885

info@muensterland.digital
www.muensterland.digital facebook.com/msldig
twitter.com/DigitalHubMs