30 Minuten Netzwerken, dann Mittagessen und anschließend drei Kurzvorträge zu unterschiedlichen Themen mit maximal zwei Nachfragen; das macht dieses Format aus.

Kompakt, schnell, informativ und pünktlich um 14:00 Uhr zu Ende; so kann der nächste Termin geplant werden. Und das kam gut an.

Die Gäste äußerten sich sehr positiv über die kompakten Informationen nach dem Mittagessen.

Claudia Eich-Lammering von Eich Kommunikation „Das Telefon – die Visitenkarte des Unternehmens“, Jürgen Steverding von inno sales „Alles Käse? Deutsch-Niederländische Kooperationen erfolgreich gestalten“ und Peter Schmitz von studio S Filmproduktion „Multicopter im professionellem Einsatz“, hielten die Kurzvorträge.

Die Veranstaltungsorte Bocholt, Velen und Heek wurden so gewählt, dass in die Anfahrt zum Mittagessen nicht zu viel Zeit investiert werden musste.

Der nächste AIW Business Lunch ist für März geplant und soll zukünftig im Zweimonatsturnus stattfinden.

 

DSC_0020 DSC_0034 DSC_0007