Christina Winter drückte jedem Teilnehmer eine sogenannte LÖFFELLISTE in die Hand, um darin 30 Dinge zu notieren, die man im Leben erreichen oder erleben will, bevor man ‚den Löffel abgibt‘. Die warme Empfehlung lautet:

„Trau dich zu wünschen“.

Jeder kennt das: Aufgeschoben, aufgehoben, auf bessere Zeiten gewartet, bis es zu spät und die Lebenssuppe ausgelöffelt war. Christina Winter von ‚Designerseits – Grafisches Glück‘ hat sich intensiv damit beschäftigt und legte jedem quasi den Löffel ans Herz: Was wäre, wenn du deine Liste JETZT schreibst und sie nicht auf später irgendwann einmal, wenn du in Rente oder sonst wo bist, aufschiebst? Erstelle deine ganz persönliche Löffelliste der verrückten Lebensträume!

Besonders hilfreich beim Erkennen und Formulieren der eigenen Ziele und Träume ist ein ‚Lebensfilm‘, den jeder für sich erstellen kann. In 20 Bildern und 20 positiven, kurz und knackig formulierten Sätzen zeigt der Film das Leben, was man sich wünscht und führen möchte. Das gibt viel Motivation und Auftrieb bei der Umsetzung eigener Wünsche und Pläne, berichtete Christina Winter aus eigener Erfahrung.

Astrid Lensker, Expertin für Büroorganisation, stellte vor, wie Sie den Jahreswechsel genutzt hat, um ihre persönlichen Ziele zu formulieren. Dabei hat Sie sich von dem Schweizer Dominik F. Rollé inspirieren lassen und 13 Ziele für das neue Jahr formuliert, einfach auf einzelne Zettel notiert und in eine Schale gelegt. Eines davon wird per Zufallsgriff zum Motto des ganzen Jahres, die anderen zwölf werden Monat für Monat in Angriff genommen. Eine sehr gute Methode, um klare Aufgaben zu formulieren und diese auch nach einem fest definierten Zeitraster abzuarbeiten, um wie man so schön sagt auch ‚einen Haken dran machen‘ zu können. Wichtig dabei ist alles schriftlich festzuhalten, den inneren Kritiker auszuschalten und die Erfolge zu feiern.

Wiedermal eine inspirierende Runde mit hoch interessanten Beiträgen. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Euer AIW Team


 

Übrigens:
Die Interessengruppe ist offen für alle jungen Unternehmerinnen und Unternehmer, die an einem Austausch mit anderen neu gegründeten Unternehmen interessiert sind.

Man trifft sich regelmäßig alle 14 Tage, um beim gemeinsamen Frühstück wertvolle Kontakte zu knüpfen und den Austausch mit Gleichgesinnten zu pflegen. Die einzelnen Termine und Themen werden rechtzeitig auf unserer Veranstaltungsseite angekündigt!

Um ein Mitglied der ‚Fresh Business‘-Truppe zu werden, müssen Sie kein volles AIW Mitglied werden. Sie können sich explizit für die Interessengruppe anmelden und zahlen für die anfallenden Kosten (Organisation, Verwaltung etc.) einmalig einen Jahresbeitrag in Höhe von 180,- € zzgl. MwSt.

Sie erhalten dann zusätzlich die Möglichkeit an vier AIW Veranstaltungen pro Jahr teilzunehmen, um so ihr Netzwerk zu erweitern. Mitglieder im AIW können an allen Veranstaltungen der Interessengruppe teilnehmen.

Melden Sie sich einfach online zu einem Frühstückstermin an und lernen Sie die Interessengruppe persönlich kennen!
Weitere Informationen finden Sie auf Facebook unter https://www.facebook.com/FreshBusinessCommunity/