CSR-Themendialog bei der Firma Tenwinkel GmbH & Co. KG – Unternehmen diskutieren verantwortungsvolles Handeln


Was passiert, wenn die innere Haltung die Strategie leitet und wie CSR (Corporate Social Responsibility) strukturiert umgesetzt wird, interessierte 40 Teilnehmer des CSR-Themendialogs im September bei der Firma Tenwinkel GmbH & Co. KG in Vreden. Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland hatte gemeinsam mit dem Gastgeber und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Borken (WFG) sowie dem AIW Unternehmensverband zur Veranstaltung eingeladen. Dabei ging es v.a. um die Frage, wie Unternehmenswerte sowie unternehmerisches Handeln zusammengebracht werden können und wie CSR als Erfolgsfaktor wirkt.

Andreas Brill vom AIW Unternehmensverband bestätigte „Ein Leitbild muss mit Mitarbeitern gemeinsam entwickelt werden.“ Und er zeigte auf, wie aus Diskussionen und dem Austausch des Arbeitskreises Leitbild konkrete Folgeaktivitäten entstanden sind. Dabei ging es auch um Mitarbeiterbezüge, aber so Brill: „Die Entwicklung einer Unternehmensvision kann man nicht auf einen Bereich beschränken“.

Als Kooperationspartner unterstützen wir die Aktivitäten des CSR-Kompetenzzentrum Münsterland.  

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier!

Foto: Jana Gausling (WFG)