Udo Vermaßen von B&W Energy GmbH & Co. KG zeigte in seinem Vortrag Sonne beim Arbeitgeber tanken – Jetzt schon an die Mobilität von morgen denken“ wie man heute mit intelligenten Energielösungen und modernen Anlagen den Energiebedarf decken und finanzieren kann. In anderen Ländern ist man schon viel weiter, wenn man z.B. sieht, dass in Norwegen Tanksäulen an Parkplätzen eine Selbstverständlichkeit sind. Elektromobilität kann dabei nur mit erneuerbaren Energien vorangehen, so Vermassen und ganz wichtig: Es gibt Fördermöglichkeiten, die für Unternehmen viele Vorteile bieten. Als Best Practice wurde die Eigenstromanlage der Bleker Gruppe beim Neubau eines Logistikzentrums vorgestellt, die 40% des Strombedarfs am Standort deckt.


Julia Löderbusch, die bei Thies Bürotechnik GmbH & Co. KG für die Planung von Büro- und Objekteinrichtungen zuständig ist, berichtete über „Kreative Raumkonzepte – von Teamgeist, Wohlbefinden & Engagement“. Die Raumkonzeption, die Einrichtung, das Lichtkonzept oder die Akustik in Büroräumen kann ganz entscheidend sein für die Qualität der Arbeit. Fühlen sich die Mitarbeiter wohl und können sie sich den Anforderungen gemäß gut entfalten, sind sie effektiv und produktiv. Besonders beeindruckend ist das Großprojekt bei der Netgo Unternehmensgruppe, deren Neubau Thies plant und einrichtet.

„Man muss zunächst verstehen, wie und warum Menschen Räume nutzen,
und erst dann Räume konzipieren, die Klarheit, Einfachheit und
eine erkennbare Absicht wiederspiegeln.“
Cherie Johnson, Director, Global Design


Als Bereichsleiter Marketing konnte Florin Rosemann mit seinem Vortrag „Lokal, digital, vernetzt – Das Autohaus als Mobilitätsanbieter“ zeigen, welche Wege heute das Autohaus Timmer geht. Wenn es um die Digitalisierung geht, hat man eine klare Position. Man hat sich das Thema „Lokalität“ auf die Fahne geschrieben und nutzt die Digitalisierung als Hilfsmittel, um die Kontaktkette oder die Antwortzeiten zu verkürzen. Wenn es um die Mobilität geht, ist laut Rosemann eines sicher: Das Mobilitätsangebot wird schon ziemlich bald sein Gesicht verändern, denn die E-Mobilität kommt schon Ende des Jahres.

Herzlichen Dank an alle Referenten für spannende Vorträge, interessante Einblicke und wertvolle Anregungen!

Wir sehen uns beim nächsten Lunch im Mai!
Die Termine finden Sie schon jetzt hier!