Heute ist morgen schon gestern. Früher wissen, was abgeht.

Vom 18. bis 20. April wird der TOBIT Campus in Ahaus wieder zum Treffpunkt für alle, die nach vorne schauen. Für die Menschen, die ihre Zukunft selbst mit gestalten wollen. Drei Tage lang treffen sich Vordenker, Kreative, Innovationsbegeisterte und Macher, um Ideen, Konzepte und Lösungen auszutauschen.

Wer die Zeichen der Zeit erkannt hat und sich mit der Zukunft beschäftigt, hat später keinen Stress. Die push|con auf dem Campus von Tobit.Software in Ahaus ist der Treffpunkt für alle, die vorausschauend unterwegs sind.


Der AIW ist offizieller Partner der push|con!
Sichern Sie sich bis zum 31. März 2018 einen Rabatt von 50% mit dem Gutscheincode AW42PC
www.pushcon.de


PROGRAMM HIGHLIGHTS


KEYNOTE Ranga Yogeshwar: „Nächste Ausfahrt Zukunft“, 18. April 2018

In keiner Phase der Geschichte hat es einen vergleichbaren Innovationsschub gegeben wie in unserer Zeit. Die Welt wächst in der Folge der neuen technischen Möglichkeiten zu einem vernetzten globalen System hoher Heterogenität zusammen. Dabei liegen Chancen und Risiken eng beieinander. Ranga Yogeshwar spricht über den gesellschaftlichen Umgang mit dem Neuen und der großen Herausforderung. Bei diesem hohen Innovationstempo suchen Bürger nach Möglichkeiten, das Neue zu begreifen und die gesellschaftlichen und technischen Prozesse im Zusammenhang zu erkennen. Beim Umgang mit dem Neuen erleben wir derzeit den Übergang von der „rücksichtigen“ zur „vorsichtigen“ Gesellschaft. Anhand vieler Beispiele illustriert Ranga unseren veränderten Umgang mit dem Neuen und zeigt Wege einer Kultur der Veränderung auf.


KEYNOTE: Richard David Precht: „Digitale Revolution, Zukunft der Arbeit“, 20. April 2018

Die Revolution unserer Gesellschaft durch den rasanten digitalen Fortschritt steht erst in ihren Anfängen. Sie wird unser Leben und unsere Arbeitswelt radikal verändern. Galt seit der Antike der Mensch als Maß aller Dinge, so sind Computer heute und in der Zukunft das Maß aller Menschen. In der Arbeitswelt werden in Zukunft wenige Menschen Computern sagen, was diese zu tun haben, aber immer mehr Menschen das tun, was Computer ihnen sagen.

Was bedeutet das für unsere Wirtschaft, unseren Arbeitsmarkt und den sozialen Kitt in unserer Gesellschaft? Wie gehen wir mit den digitalen Supermächten wie Google, Amazon oder Facebook um, denen durch das Verfügen über „Big Data“ eine Machtfülle zuwächst, die alles übertrifft, was es je an Machtkonzentration in der Geschichte der Menschheit gegeben hat? Können wir sie durch Gesetze zivilisieren, oder müssen wir neue und andere Wege suchen? Und nicht zuletzt: Wie bereiten wir unsere Kinder auf diese neue radikal veränderte Welt vor? Wo setzen wir die Hebel bei unserem Bildungssystem an, um der künftigen Generation das Orientierungswissen zu vermitteln, das sie in der Zukunft brauchen werden?


Mehr Infos zur push|con! finden Sie hier!