Kein Vortrag, sondern Austausch unter Gleichgesinnten

 

Verantwortlichen Personen für den immer wichtigeren Unternehmensbereich Informationstechnologie fehlt oft die Möglichkeit zur vertrauensvollen Diskussion über Fachthemen mit Kollegen/innen. In der neuen Interessengruppe sollen sich verantwortliche IT-Administratoren mit Kollegen/innen austauschen können.

1. Zielgruppe: IT-Administratoren (Hard- und Software) in Unternehmen, die an einem Austausch von Erfahrungen mit Kollegen/innen in anderen Unternehmen interessiert sind. Hersteller und Dienstleister sollen nur auf Wunsch der Gruppe hinzugezogen werden.

 

2. Aufgabenstellung: Es sollen sämtliche Themen der IT, wie sie üblicherweise in mittelständischen Unternehmen anzutreffen sind, besprochen werden. Das ist sowohl ein Erfahrungsaustausch zu Themen der Hardware, aber auch das Aufzeigen von interessanten Softwarelösungen. Unternehmensspezifisches Wissen ist hiervon natürlich ausgenommen.

Die Gruppe soll die zu besprechenden Themen selbst festlegen.

 

Themen können sein:

  • Cloud Computing – Erfahrung und Problemstellungen
  • Lizensierungsfalle
  • Business Intelligence Systeme
  • Cyberkriminalität und Abwehrmöglichkeiten für mittelständische Unternehmen
  • Datenschutzgesetz und die praktische Umsetzung

 

3. Ziele: Ziel ist es, innerhalb der Gruppe zu einem vertrauensvollen Austausch von Erfahrungen zu kommen und idealerweise gemeinsame Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Die Interessengruppe „IT-Administratoren“ soll neu gegründet werden.
Bei entsprechendem Interesse für eine solche Interessengruppe würden wir im nächsten Schritt eine Terminabfrage verschicken, um das erste Treffen zu organisieren.