Das Projekt Cross Border Talent – Kooperationspartner des AIW – organisiert am Donnerstag, den 25. April 2019 das “Magic Date”-Event (Firmenmesse), zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen.

Die deutsch-niederländische Talentbörse findet von 15.00- 18.00 Uhr im Rock’n’Pop Museum in Gronau statt. Sie haben die Gelegenheit, ihr Unternehmen in einer ungezwungenen, musikalischen Atmosphäre zu präsentieren und dabei niederländische und deutsche Studierenden kennenzulernen, die sich für Praktika, Abschlussarbeiten oder Jobs in Deutschland und den Niederlanden interessieren.

Hier finden Sie detaillierte Informationen und können sich für das Event anmelden (auf “Registreer” klicken).

  • Im Vorfeld der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, das Rock’n’Pop Museum zu besuchen.
  • Im Anschluss besteht genug Zeit, um die Studierenden zu sprechen und kennenzulernen.
  • Abschließend wird es einen typisch niederländischen “Borrel” zum Netzwerken und Austauschen geben.

Das Event wird Ihnen durch das Cross Border Talent-Projekt angeboten.
An die Teilnahme inklusive Museumsbesuch sind keine Kosten gebunden. 
Sie können auch gratis vor Ort parken.

Wir freuen uns darauf, Sie am 25. April begrüßen zu dürfen!
Das Cross Border Talent Team

Das CBT wird von EU-Mitteln (INTERREG) gefördert.


 

Kontakt

Sarah Schönfelder, M.A. (drs.)
Projektmanagerin Cross Border Talent
Fachhochschule Münster
Tel.: +49 (0)251 – 8364613
Mobil: +49 (0)151 57353897
schoenfelder@fh-muenster.de
www.fh-muenster.de/itb/