Im Moment ist es ruhig hier im AIW. Fünf Wochen liegen zwischen der letzten und der nächsten Veranstaltung – das tut mal gut.

Zeit sich auf die faule Haut zu legen? Ganz im Gegenteil! Die Mannschaft ist vollzählig an Bord und die Urlaubsphase beginnt erst in der zweiten Augusthälfte. Jetzt wird die Zeit genutzt, um über die Erfahrungen aus den letzten, sehr intensiven Wochen zu sprechen. Was war gut? Was können wir besser machen?

Aber noch intensiver ist der Blick nach vorne. Die nächsten Veranstaltungen werden geplant, Termine abgesprochen, Einladungen vorbereitet. Denn nach den Ferien geht es mit ‚Vollgas‘ weiter! Werfen Sie doch schon mal einen Blick in unseren Terminkalender, der ab September eine Vielzahl an abwechslungsreichen Veranstaltungen zum Netzwerken und Austauschen bietet.

Der AIW möchte nicht einfach Veranstaltungen um der Veranstaltung willen machen, sondern Mehrwerte für seine Mitglieder schaffen, die eine solide Basis zum Netzwerken bilden und auch einen Beitrag zur positiven Entwicklung unserer lebenswerten Region leisten. Daher diskutieren wir immer intensiv darüber, wie wir unser Angebot optimieren können. Wir denken nicht nur im stillen Kämmerlein darüber nach, sondern sprechen mit unseren Mitgliedern und vielen anderen und sammeln Anregungen und Ideen. Nicht alles kann direkt umgesetzt werden, aber vielleicht bietet sich die Chance zu einem späteren Zeitpunkt. Eine Frage ist u.a. „Welche Interessengruppen wollen wir zukünftig anbieten, um dem mittleren Management und Fachbeauftragten die Möglichkeit zum Austausch zu geben?“.

Auf welche Highlights können Sie sich in Zukunft beim AIW freuen? Der AIW Kongress 2019 ist beschlossene Sache und die Vorbereitung laufen bereits auf Hochtouren. Es entwickelt sich ein spannendes Programm, das Sie nicht verpassen sollten. Nach den Ferien wird es die erste Information mit einem „save the date“ geben.

Allen, die ihren Urlaub noch vor sich haben: Genießen Sie die Zeit und erholen Sie sich gut!

Ihr AIW Team