Rund 60 Unternehmer informierten sich über moderne Energiekostenoptimierung

Energiekosten sind heute ein wesentlicher Bestandteil der Betriebskosten eines Unternehmens. Aufgrund der Verknappung fossiler Ressourcen werden diese zukünftig tendenziell steigen, auch wenn die Preise kurzfristigen Schwankungen unterliegen. In den letzten Jahrzenten haben die Energiekosten hauptsächlich einen Weg gekannt, nach oben.

Der AIW Unternehmensverband nahm dies zum Anlass, um mit seinem Mitglied, die B&W Energy GmbH & Co. KG aus Heiden, eine Veranstaltung zu diesem Thema zu organisieren. Daher wurde am 12. November 2015 zum Energy Day bei Tobit eingeladen.

Das Rahmenprogramm am Nachmittag war eine Mischung aus spannenden Fachvorträgen, offenen Diskussionsrunden und Möglichkeiten zum Networking. Themen wie Energiemanagement, regenerative Energieerzeugung durch Solarstrom und innovative Speichersysteme standen dabei im Fokus. Ein Highlight war sicherlich auch die Möglichkeit zur Probefahrt in modernen Elektroautos. Das Autohaus Boomers begleitete die Veranstaltung mit zwei BMW i3 und der amerikanische Hersteller Tesla war mit zwei der Modelle S vor Ort.

„Wir freuen uns, dass der Energy Day so viel Anklang bei den Mitgliedern des AIW gefunden hat und sind uns sicher, dass wir den Unternehmen interessante Ansatzpunkte für die eigene unternehmerische Praxis mit auf den Weg geben konnten“, sagte Anton Wissing, Mitgründer von B&W Energy.

 

IMG_5203IMG_5217IMG_5210IMG_5204IMG_5224