Bequem und stressfrei  startete mit einem komfortablen Reisebus am 24. Juni 2014 unsere diesjährige  AIW-Unternehmerreise, die uns zu der Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG in Rheda-Wiedenbrück führte. Über unseren Vorstand Reinhard Nehls von Caisley International GmbH in Bocholt  ist es gelungen, eine wirklich exklusive Führung durch Europas größtes und innovativstes Schlachtunternehmen zu organisieren.

Die Firma Tönnies hat als größtes Schlacht- und Fleischverarbeitungsunternehmen Europas in den letzten drei Jahren eine totale Umstrukturierung vollzogen, die in Ihrer Konsequenz und Gänze bei dieser Unternehmensgröße nicht für möglich gehalten wurde. So wurde, angefangen von den Arbeitsbedingungen über Betriebskindergarten im Schichtbetrieb bis hin zur Fitnessabteilung, um nur einige wenige Bereiche herauszugreifen, der gesamte Betrieb für ca. 4.000 Mitarbeiter neusten Erkenntnissen angepasst. Daneben wurde eine umfangreiche und tiefgreifende Lebensmittelforschung, die weltweit als führend einzustufen ist, aufgebaut.

Den Mitgliedern wurden Einblicke in die verschiedenen Bereiche und Abläufe des Betriebs gewährt, wie sie sonst nur sehr wenigen zu Teil werden.

Werkseinfahrt Tönnies 1