Am 6. Juli trafen sich Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region zum BusinessLunch des AIW Unternehmensverbandes im Hotel Restaurant „Zum Erzengel“ in Bocholt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Regionalvorstand gewählt. Reinhard Nehls (Caisley International GmbH) wurde als Vorsitzender ebenso wie die weiteren Vorstandsmitglieder einstimmig bestätigt. Herr Carsten Heumer (Setex-Textil GmbH) wurde neu in den Vorstand gewählt. Er tritt an die Stelle von Konrad Schröer, ebenfalls Setex-Textil GmbH, der nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand.

Der Vorstand besteht damit aus: Reinhard Nehls (Caisley International GmbH), Andreas Ahler (Spaleck GmbH), André Hüttemann (CONTENiT GmbH), Friedrich Müller (Büro Valk GmbH + Co. KG),  André Nienhaus (Kanzlei Nienhaus),  Neno Pajic (Euregio Personaldienstleistungen GmbH), Gisela Pieron (Pieron GmbH), Jürgen Willing (Tekloth GmbH), Carsten Heumer (Setex-Textil GmbH).

Im Anschluss zeigte Rechtsanwalt André Nienhaus (Kanzlei Nienhaus) auf, wie weit inzwischen die Versorgung mit freiem WLAN im Innenstadtbereich durch die Freifunk Initiative vorangekommen ist.

Auch Unternehmen sollten über ein Freifunkangebot für die Aufenthaltsbereiche von Mitarbeitern, aber auch für den Zugang von Gästen nachdenken. Damit ermöglichen sie den Internetzugang ohne Zugang zum eigenen Netzwerk zuzulassen und können sich so von jeglicher Haftung befreien. Damit lässt sich auch die rechtliche schwierige Klippe „privates Surfen über das Unternehmensnetzwerk“ und die unter Umständen sehr teuren Folgen umgehen.

Für Fragen zu dem Thema steht die AIW Geschäftsstelle oder Rechtsanwalt Nienhaus gerne zur Verfügung.