cubee® statistics ist BEST OF 2016

Erneut macht inovatus mit einer Software auf sich aufmerksam, die es unter die diesjährigen Top drei des Innovationspreises IT geschafft hat. Auf der CeBIT zeichnete die Initiative Mittelstand cubee® statistics mit einem hervorragenden dritten Platz in der Kategorie Smart Data aus.

Trends wie die Analyse von Massendaten und Business Intelligence rücken verstärkt in den Fokus kleiner und mittelständischer Unternehmen im Münsterland. Denn mit der Analyse von Unternehmensdaten lassen sich beispielsweise Muster erkennen und bessere Entscheidungen treffen, ein wichtiges Kriterium im immer stärker werdenden nationalen und internationalen Verdrängungswettbewerb.

Produktionsstraßen hiesiger Produktionsunternehmen liefern eine Vielzahl von Informationen. cubee® statistics berechnet daraus z.B. optimale Laufgeschwindigkeiten und reduziert so Ausschussmengen. Die Analyse von Maschinen- und Prozessdaten kann damit zu einer Reduzierung von Maschinenausfällen, der Steigerung der Produktqualität und einer Optimierung von Ressourcen führen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind zielgerichtetes Marketing sowie Prognosen und Risiko-Beurteilungen. Die Praxistauglichkeit für den Mittelstand liegt Stefan Kuhlmann, Geschäftsführer von inovatus besonders am Herzen: „Wir möchten bestehende Informationen aus diversen Datenquellen durch professionelle Statistik schnell und einfach gerade für kleine und mittelständische Unternehmen nutzbar machen. Die Integration mit SPSS Modeler von IBM garantiert statistisch erprobte Verfahren, inovatus garantiert für Mittelstandstauglichkeit und eine schnelle, praxisnahe Einführung.“

Diese Kombination hat offenbar auch die diesjährige Jury des Innovationspreis IT unter Schirmherrschaft der TÜV In­for­ma­ti­ons­tech­nik GmbH (TÜV NORD GROUP) und der Ce­BIT als of­fi­zi­el­lem Part­ner überzeugt.

inovatus

Bildbeschreibung:

Auf dem beigefügten Bild sind zwei der Geschäftsführer von inovatus bei der Preisverleihung auf der CeBIT zu sehen: Stefan Kuhlmann (links) und Helen Grosche (Mitte).

Die Rechte für das Bild liegen bei der inovatus Systemhaus GmbH.