„Netzwerken erhält wieder einen höheren Stellenwert“

Andreas Brill, Geschäftsführer im AIW, stand Rede und Antwort für ein längeres Interview in der Sonderveröffentlichung „Die Wirtschaft Münster | Münsterland“.

Darin bringt er die Aufgaben und Ziele des AIW wieder einmal ganz genau auf den Punkt:

Der AIW „versteht sich als Forum für Information und Kommunikation“!

„Wir vermitteln, knüpfen Konktakte, bieten aber auch Input von außen an, etwa durch Vorträge zu ausgewählten Themen.“ 

Das Netzwerk organisiert Unternehmertreffen sowie Arbeitskreise und Workshops für Führungskräfte und Mitarbeiter. Mitglieder können Interessengruppen bilden, um sich mit anderen über einen Themenschwerpunkt auszutauschen – die Ergebnisse stehen anschließend allen anderen Mitgliedern zur Verfügung. Die Unterstützung von Existenzgründern zählt der AIW ebenfalls zu seinen Aufgaben.

„Die Region muss attraktiv und innovativ bleiben,
um Fachkräfte zu halten, zurückzuholen oder neu zu gewinnen.“


Lesen Sie hier das ganze Interview!