IoT nutzen… aber sicher!

Datum

17.01.2018
Von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die große Anzahl und Bandbreite an Geräten, die durch das Aufkommen des Internet der Dinge (Internet of Things; IoT) online gehen, eröffnet Hackern und Cyber-Terroristen eine noch nie dagewesene Angriffsoberfläche. Das Management und Absichern der stetig wachsenden Zahl von Remote-Geräten, stellt Unternehmen unabhängig von deren Größe vor neue Herausforderungen.Die Größenordnungen und die potentiellen Kosten für falsch verstandene Security darf dabei nicht unterschätzt werden: Industrial Control Systeme (ICS), Geldautomaten, Verkaufsautomaten, Klimageräte, Kühltruhen, Kläranlagen, Öffentliche Verkehrsmittel, Gepanzerte Transporte, selbst Ampeln und Verkehrsleitsysteme sind mit dem Internet verbunden. Damit ist aber auch, dass jeder dieser Anwendungsfälle auch von immer öfter auftretenden Cyber-Attacken betroffen sein kann.

Die Barracuda NextGen Firewall bietet zum Schutz dieser Anwendungsfälle hoch sichere und handlich kleine Modelle, die fortschrittlichste Network Security, verschlüsselte Kommunikation und kosten-effektive Konnektivität ermöglichen. Die umfassende Integration in die Barracuda NextGen Control Center Architektur garantiert das problemlose, zentrale Management von zehntausenden von Remote-Geräten.

In unserem Live-Webinar erfahren Sie, wie Sie Ihre IoT Sicherheit mit Hilfe der Barracuda NextGen Firewall verbessern können.