Presseakkreditierung: CROSS BORDER MEETING Wirtschaft + Bürgermeister D/NL

Datum

06.09.2017
Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungort: Strandlodge, 7102 EG Winterswijk, Badweg 4

GrenzhoppersDas Netzwerk Grenzhoppers, der AIW Unternehmensverband, VNO-NCW Midden und der WerkgeversServicepunt Achterhoek laden zu einer ganz besonderen Veranstaltung ein. Sprechen Sie mit den Bürgermeistern, Bürgermeisterinnen aus dem Kreis Borken und dem Achterhoek. Den Niederländischen und den Deutschen.

Und mit der Wirtschaft von der anderen Seite der Grenze. Lassen Sie uns darüber diskutieren, wie wir die Region stärken können. Über Grenzen hinweg.

Nehmen Sie Kontakt auf mit Unternehmen in den Niederlanden. Finden Sie im lockeren Gespräch und bei Strandfeeling heraus, wie wir voneinander profitieren können.

Diskutieren Sie mit den Bürgermeister/innen darüber, was wir gemeinsam tun können, um auch in der deutsch/niederländischen Zusammenarbeit Vorzeigeregion zu werden.

Das Cross Border Meeting wird im Rahmen des INTERREG V A Programms Deutschland-Nederland ermöglicht und von der Europäischen Union (EU) mitfinanziert.

logo

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar bin. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmenbroschüren,Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.