Fahrt Interessengruppe 3D Druck nach Amsterdam – 3D Print Canal House

Datum

15.05.2017
Von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

wir laden Sie zu einer Fahrt der Interessengruppe 3D Druck nach Amsterdam ein. Vor Ort werden wir in einem ca. 1,5 stündigen Vortrag (englisch oder niederländisch) über den Stand des Projekts 3D Print Canal House informiert.
Revolutioniert der 3D Druck den Hausbau? Kommen zukünftig Häuser aus dem Drucker?
Zusätzlich versuchen wir aktuell einen weiteren Besichtigungstermin zu organisieren. Dabei wollen wir MX3D besuchen, ein Unternehmen, dass mit Robotern eine Stahlbrücke über eine Gracht drucken will. Hier liegt noch keine Bestätigung des Termins vor.
Beide Projekte sind in der Entwicklungsphase, aber bieten sicher einen tollen Einblick in die aktuellen Entwicklungen im Bereich der additiven Fertigung.
Die Fahrt findet statt am

 

Montag, den 15. Mai 2017

Abfahrt mit dem Bus 08:00 Uhr ab AIW Stadtlohn
Kosten für Besichtigungen und Busfahrt : 150,-€ pro Person (zzgl. MwSt.)
Maximal 25 Teilnehmer

Bitte anmelden bis zum 10. April 2017.

 

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar bin. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmenbroschüren,Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.