Batterietechnik – Stand der Technik und Anwendungserfahrungen –

Datum

19.10.2016
Von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Westfälische Hochschule, Münsterstraße 265, 46397 Bocholt

 

Sehr geehrtes Mitglied,

im Rahmen unseres AIW-Arbeitskreises „Hochschule/Wirtschaft“ laden wir Sie recht herzlich zu unserer Veranstaltung ein. Programmablauf:

Begrüßung
16:10 „Lithium-Ionen-Technologie und Batteriesysteme der nächsten Generation“
Dr. Tobias Placke, MEET Battery Research Center, Uni Münster

16:40 „Redox Flow Batterien für Heimspeicher“
Dr. Jens Burfeind, Fraunhofer Institut Umsicht

17:10 „Modellierung, Echtzeitsimulation und genaue Prognose der Lebensdauer und Kosten einer LFP-Batterie am
Beispiel eines A- und C-Segment E-Autos “
Dr. Waheed Abdul, Westfälische Hochschule

Diskussion und Abschluss

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, die Labore und Einrichtungen des Fachbereichs
Maschinenbau zu besichtigen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Antonio Nisch                  Dipl.-Ing. Christian Fehler

Leiter des Arbeitskreises Hochschule/Wirtschaft

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar sind. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmensbroschüren, Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.