„Arbeitgeber der Zukunft“ – Workshopreihe für Entscheider

Datum

01.09.2016
Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Liebe Mitglieder,

was macht eigentlich ein Unternehmen erfolgreich und als Arbeitgeber attraktiv? Dieser Frage wollen wir im Rahmen unserer „Workshopreihe für Entscheider“ auf den Grund gehen. In fünf in sich abgeschlossenen Abendworkshops konzentrieren wir uns gemeinsam mit unserer Referentin Ulrike Löwe bewusst auf die weichen Faktoren, die im Tagesgeschäft branchenübergreifend mehr und mehr zu harten Wettbewerbsvorteilen werden.

Zu unserem vierten Workshop am 1. September 2016:

„Gedacht ist nicht gesagt, gesagt ist nicht gehört…“
Wie Sie mit guter Kommunikation erfolgreich führen.

laden wir Sie recht herzlich ein.

Wussten Sie, dass die tägliche Arbeit von Führungskräften zu 80 % aus Kommunikation besteht und somit eine Kernkompetenz sein sollte? Doch, wie häufig reden Sie im Tagesgeschäft aneinander vorbei? Missverständnisse, Demotivation und schlechtere Ergebnisse sind häufig die Folge.

Die Referentin, Ulrike Löwe, stellt Ihnen an diesem Abend die Schlüsselelemente guter Kommunikation im Unternehmen vor und zeigt Ihnen, wie Sie ab sofort professioneller kommunizieren können.

Bitte notieren Sie sich schon Termin und Titel des nächsten Workshops aus unserer Reihe:

5. Termin: Donnerstag, 10. November 2016

„Zugabe“ – Wie Sie Ihren Joker-Workshop mitgestalten können.

Im Laufe unserer Veranstaltungsreihe „Arbeitgeber der Zukunft“ haben wir Ihnen unterschiedliche Aspekte vorgestellt, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Unternehmen durch die Nutzung weicher Führungsfaktoren zukunftsfähig auszurichten.

Jetzt sind Sie dran: Welches zusätzliche Thema interessiert Sie? Teilen Sie uns Ihre Wünsche bis zum 15. Oktober 2016 mit. Die Referentin, Ulrike Löwe, schneidet die Inhalte dieses Joker-Workshops auf Sie zu!

Es würde uns freuen, Sie zu unserer vierten Veranstaltung aus dieser Workshopreihe begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich an.

Ihr

Andreas Brill

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar sind. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmensbroschüren, Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.