21.09.2017

Von 14:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Schmitz Cargobull AG, Südlohner Diek 13, 48691 Vreden

 

Sehr geehrte Mitglieder,

aufgrund des großen Interesses an einer Besichtigung bei der Schmitz Cargobull AG im vergangenen Jahr hat das Unternehmen sich bereit erklärt, eine weitere Veranstaltung für den AIW Unternehmensverband durchzuführen.

1892 als Schmiede gegründet, hat sich Schmitz Cargobull zum umsatzstärksten europäischen Anhänger- und Aufliegerhersteller entwickelt. Der reiche Erfahrungsschatz, die konsequente Unternehmenspolitik und die intensiven Bemühungen um Problemlösungen für das Transportgewerbe haben den Namen Schmitz Cargobull zu einem Markenzeichen für Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit werden lassen.

 

Programmablauf:

• Begrüßung
• Unternehmenspräsentation mit anschließender Betriebsbesichtigung
• danach persönlicher Austausch und Verabschiedung

 

Bitte melden Sie sich bis zum 14. September 2017 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Verpassen Sie nicht diesen informativen Nachmittag.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Anmeldung

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar bin. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmenbroschüren,Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die AIW Datenschutzerklärung.


Anmeldeformular