23.11.2017

Von 8:30 bis 10:00 Uhr

Die Stadt Ahaus und der AIW Unternehmensverband laden Sie ganz herzlich zum
ersten Ahauser Unternehmer-Frühstück ein:

23. November 2017, 8:30 – 10:00 Uhr
almaKÜCHEN GmbH & Co. KG

Von-Röntgen-Str. 9-11, 48683 Ahaus

Nach einer Begrüßungsansprache von Karola Voß, Bürgermeisterin der Stadt Ahaus, wird Geschäftsführer Frank Eberle über das traditionsreiche Ahauser Unternehmen almaKÜCHEN berichten, das seit inzwischen mehr als 40 Jahren für höchste Qualität und innovative Planungen im Küchenbau steht.

1971 schlug die Geburtsstunde für almaKÜCHEN als das Ahauser Küchenstudio gegründet wurde. Heute beschäftigt das Unternehmen 170 Mitarbeiter und betreibt 13 Studios in Nordrhein-Westfalen und hat seither 250.000 Küchen ausgeliefert. Mit der Küchen-Produktion im Ahauser Werk, über den Verkauf in eigenen Studios bis hin zum Transport und Aufbau beim Kunden bietet almaKÜCHEN alles aus einer Hand.

Patrick Bröckers von der opwoco GmbH aus Schöppingen wird dann in seinem Vortrag „Papierkram war gestern! Mit Business Apps Prozesse optimieren und effizienter gestalten“ über die Möglichkeiten von Business Apps berichten, die den manuellen Aufwand im Vertrieb, im Kundendienst und im Service deutlich reduzieren können.

Wir freuen uns darauf, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen.

Karola Voß                                           Andreas Brill
Bürgermeisterin Stadt Ahaus              Geschäftsführer AIW



Anmeldung

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse: Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos gemacht und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit Ihrer Anmeldung geben Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass Sie mit den Bildern abgebildet werden dürfen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom AIW Unternehmensverband genutzt.


Anmeldeformular