Die Workshopreihe für Auszubildende im Westmünsterland


GENERATION NOW

Die AIW Workshopreihe „Generation NOW meets TOMORROW“ist ein innovatives  Weiterbildungskonzept für Auszubildende aus den Unternehmen der Region Westmünsterland.

Ziel des Trainings ist es, die individuellen Kompetenzen und Fähigkeiten der Auszubildenden  herauszuarbeiten und zu schärfen. Die persönlichen Stärken und Schwächen werden in den  Fokus gestellt, um so das Selbstbewusstsein der jungen Berufsanfänger zu stärken und ihren  zukünftigen Handlungsspielraum im Unternehmen zu erweitern.

Anmeldeschluss verlängert bis zum 01. September 2017


Hier geht’s zum aktuellen Flyer

Die Themen

  1. PRÄSENTIEREN UND ÜBERZEUGEN. WAS BRAUCHE ICH DAZU?
    Wer überzeugen will, muss wissen, worauf es ankommt. Was sind die Faktoren, die ein Publikum begeistern, die einen Zuhörer „mitnehmen“ oder einen Kritiker umdenken lassen? In diesem Workshop erproben sich die Teilnehmenden in unterschiedlichen Präsentationssituationen und erarbeiten ihre Erfolgsfaktoren.
  2. KREATIVITÄT ANLOCKEN UND ANWENDEN. WIE GEHT DAS?
    Unternehmen sind auf die Kreativität und Lösungsfindungskompetenz  ihrer Mitarbeiter angewiesen. Was fördert Kreativität und was hemmt sie? Die Teilnehmenden lernen kreative Methoden und Denkweisen kennen. Denn wer seine kreativen Fähigkeiten erkennt und bewusst einsetzt, kann ungeahnte Lösungen in herausfordernden Situationen leichter finden.
  3. EIGENE IDEEN ENTWICKELN UND UMSETZEN. MEIN PROJEKT!
    Von  der  Ideenfindung über die Planung und Organisation bis hin zur Teamarbeit wird hier am konkreten Beispiel alles erlernt, was Projektarbeit im realen Arbeitsleben ausmacht. Wir sprechen nicht nur alle Kompetenzfelder der Auszubildenden an, sondern schärfen ihre Fähigkeiten sowohl in den Bereichen Arbeitsmethodik, Problemlösung und Kommunikation als auch in Sachen Kreativität, Motivation und Professionalität.
  4. STÄRKEN ERKENNEN UND LEBEN. WER BIN ICH?
    Was kann ich gut? Was fällt mir leicht? Welche Stärken habe ich und wie kann ich diese in meinem Unternehmen einsetzen? Diesen Fragen gehen wir mit den Auszubildenden nach, um deren Stärken zu erkennen und einzusetzen. Damit erzielen wir eine positive Wirkung auf die Leistung, die Problemlösungskompetenz und die Lebens- und Arbeitszufriedenheit.
  5. UMGANG MIT KOMPLEXITÄT. WAS IST MORGEN?
    Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Die Anforderungen der Zukunft sind noch nicht klar  definiert.  Wie  gehen  Menschen  mit  der
    steigenden Komplexität in Unternehmen um? Wie bleiben sie auch in einem unsicheren Umfeld handlungsfähig? Agile Methoden bieten schon heute die Möglichkeit, sich auf die Zukunft vorzubereiten. In diesem Workshop experimentieren die Teilnehmenden mit
    Zukunftsformaten.

Die Workshopreihe umfasst 30 Unterrichtsstunden an 7 Terminen (immer Donnerstags) von September 2017 bis März 2018 


Zufriedene Ausbilder!

„Gemeinsam mehr erreichen, zusammen mit Auszubildenden und Ausbildern entwickeln wir jedes Jahr auf‘s Neue tolle Ideen, die in Zusammenarbeit mit Frau Bone umgesetzt werden. Daumen hoch!“
Carina Gerwing, Terhalle Holding GmbH & Co. KG

 

„Daumen hoch! Uns haben die Ideen unserer Azubis mit Stolz erfüllt.“
Melanie Wesseler, Johannes Räckers GmbH & Co. KG

 

„Es ist wichtig, dass wir solche Mitarbeiter /Auszubildende haben, die so motiviert sind. Großes Kompliment auch an sie beiden, Frau Bone und Frau Reich. Durch ihre Ideen und Konzepte haben die Jugendlichen viel gelernt und das sollten wir auch in Zukunft unterstützen.“
Ludwig Müller, Hotel SportSchloss Velen


Die Teilnahmegebühren

Für Mitglieder des AIW
€ 685,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)

Für Nichtmitglieder
€ 885,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Auszubildende begrenzt

Anmeldeschluss ist der 15. August 2017


Die Trainerinnen

Monika Bone, Bone Beratung & Prozessbegleitung
Doris Reich, Coach und Beraterin


Kontakt

Daniela Winkelhaus
+49 2563 2073-13
dw@aiw.de