Bei dieser Interessengruppe geht es darum, Anregungen für die Entwicklung und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zu erhalten, um dadurch langfristig die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Dr. A. Stephan Unkrig vom Sport & Reha-Zentrum in Borken ist Experte für diese Themen. Er leitet die Interessengruppe und sein Motto lautet „Betriebliche Gesundheit gibt es nicht auf Rezept“. Die meisten wissen zwar, dass sie sich mehr bewegen müssen, tun es aber nicht. Es reicht nicht aus, Anreize zu geben, sondern jeder muss sein persönliches Bewegungskonzept erarbeiten und leben.

Das Allerwichtigste dabei:

„Gesundheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess!“

Umdenken ist angesagt und um die Diskussion rund um das Gesundheitswesen in den Unternehmen weiter anzukurbeln wollen wir die AIW Interessengruppe „Gesundheit & Prävention“ wieder aktivieren.

Aktuelle Themen sind u.a. “Barrieren und Grenzen vs. Nachhaltigkeit und Return on Investment bei betrieblichem Gesundheitsmanagement”, “Verantwortlicher Umgang mit Stress”, “Gesundheitsrisiken und Präventionsstrategien in der modernen Arbeitswelt”.

Kommen Sie dazu und diskutieren Sie mit!

Ihr AIW